Presseartikel, Berichte und Pressemitteilungen

Tag des Flüchtlings

Ulm ist eine solidarische Stadt. Deshalb findet am 30.09.2016 ab 17.00 Uhr eine Feier zum Tag des Flüchtlings im Haus der Begegnung statt, bei freiem Eintritt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Land fördert Reha-Verein

Das Land unterstützt den Reha-Verein für soziale Psychiatrie Donau-Alb mit 437 825 Euro für den Neubau in der Zeitblomstraße. Hier gehts zum Presseartikel Land fördert Reha-Verein.

Förderung für Traumazentren

Berlin stellt überraschend mehr Geld für Traumazentren bereit. Das BFU - zuständig für die Betreuung von Flüchtlingen - kann somit eine zusätzliche Halbtagskraft für ein Jahr finanzieren. Hier gehts zum Presseartikel Fachkräfte für Flüchtlinge eingestellt.

BFU bekommt Friedenspreis

Am 29.06.2016 wurde der Ulmer Friedenspreis an das Behandlungszentrum für Folteropfer von Herrn Köhler, Vorsitzender des Vereins Friedensarbeit, verliehen. Hier gehts zum Presseartikel Friedenspreis für Friedensarbeit.

Bunt, bunter, Donauwelle

Artikel "Bunt, bunter, Donauwelle - hier kann man sich durchaus selber beschenken", erschienen in der Südwest Presse am 21. Mai 2016. Den vollständigen Presseartikel finden Sie hier.

Richtfest Hauffstraße

[gallery link="none" size="full" ids="4922"] Am 08.06.2016 war das Richtfest des RehaVerein - Neubaus in der Ulmer Hauffstraße. Hier wird in Kooperation mit der Projektentwicklungsgesellschaft Ulm mbH und der Stadt Ulm bis zum Frühjahr 2017 ein neues Gebäude für die Unterbringung von (mehr …)

Ulmer Band

Am 17.04.2016 wurde im Rathaus fünfmal das Ulmer Band an verdiente Ulmer Persönlichkeiten verliehen von OB Gunter Czisch. Unter anderem ging ein Band an Herrn Manfred Makowitzki, Leiter des Behandlungszentrums für Folteropfer in Ulm. Hier gehts zum Presseartikel Vorbilder der Stadt.

Aktionstag im Ulmer Fischerviertel

[gallery link="none" ids="4788"] Am Samstag, den 16.04.2016 findet im Ulmer Fischerviertel ab 11.00 Uhr ein Aktionstag statt. Für viel Unterhaltung, Kaffee und Kuchen, Livemusik, Flohmarkt usw. ist gesorgt. Ein Blick auf das Plakat lohnt sich.  

Buch 20 Jahre BFU

[gallery link="none" size="full" ids="4533"] Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm erschien in der Edition Kettenbruch das Buch "Verteidigung der Menschenwürde. Die Arbeit des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm" über die Arbeit des BFU und die Hilfe für Folteropfer. (mehr …)

Integrationsmedaille

  Am 14. Oktober 2015 erhielt Manfred Makowitzki, Organisatorischer Leiter des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm, die Integrationsmedialle. Er wurde im Bundeskanzleramt von Aydan Özoğuz, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, für seine Verdienste für die psychische Gesundheit (mehr …)

Jubiläum BFU

[gallery size="full" link="none" ids="4463,4474,4475"] Am 02. Oktober 2015 feierte das Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm im Ulmer Stadthaus sein 20-jähriges Bestehen. Seit 1995 wird hier psychotherapeutische Behandlung und psychosoziale Beratung für traumatisierte Flüchtlinge sowie für deutsche Akuttraumatisierte angeboten. Herzlichen Glückwunsch! (mehr …)

Gesundheitskarte für Asylbewerber

[gallery size="full" link="none" ids="4455,4454,4459"] Am 15. September 2015 trafen sich der Geschäftsführer des RehaVereins, Heiner Schrottenbaum, die Grünen-Abgeordneten Manfred Lucha (MdL) und Daniel Lede (MdL), sowie die Leiter des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm, Dr. Regina Kurth und Manfred Makowitzki, zu einem Arbeitsgespräch. (mehr …)

Gutes Miteinander

[gallery link="none" size="full" ids="4469"] In Rahmen des diesjährigen Aktionsprogrammes nahm der RehaVerein mit Projekten in Kooperation mit der Firma Wilhelm Mayer Nutzfahrzeuge, der Malerwerkstatt Farbnuancen, der Unternehmensentwicklungsgesellschaft (mehr …)

Audiobeitrag bei Radio Free FM Dezember 2014

Audiobeitrag über das innovative Ladengeschäft mit Inklusionsansatz "DonauWelle", erschienen bei Radio Free FM am 18. Dezember 2014. Den kompletten Audiobeitrag finden Sie hier.

Artikel Südwest Presse November 2014

Artikel "35 000 Euro mehr für Behandlung von Folteropfern" über Erhöhung des Zuschusses des baden-württembergischen Landtags an das BFU, erschienen in der Südwest Presse vom 25. November 2014. Den dazugehörigen Artikel lesen Sie hier.

Reha-Verein wagt sich mit der „Donauwelle“ in neue Gewässer

Die Südwest Presse hat einen neuen Artikel über das Ladengeschäft mit Inklusionsansatz des RehaVereins in der Fischergasse 15 veröffentlicht. Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.

Land erhöht Zuschuss für 2015/2016

Die Anzahl an traumatisierten Flüchtlingen, die eines Therapieplatzes bedürfen, steigt stetig, während die Wartelisten im Behandlungszentrum für Folteropfer (BFU) bereits voll sind. Darum hat der baden-württembergische Landtag beschlossen, den Zuschuss für das BFU im Doppelhaushalt 2015/2016 um jährlich 35.000 Euro zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel der Südwest Presse sowie in der Pressemitteilung.

Spende an das BFU

Die 552 LäuferInnen der Firma Ratiopharm erreichten beim diesjährigen Einstein-Marathon den 1. Platz. Die 1.000 Euro Preisgeld gingen, aus aktuellem Anlass angesichts der Flüchtlingskatastrophen, die sich vor unserer Haustür abspielen, an das Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm (BFU), das sich der therapeutischen Behandlung und psychosozialen Beratung von traumatisierten Flüchtlingen sowie deren Angehörigen widmet. Wir freuen uns über die großzügige Spende und bedanken uns bei allen Beteiligten für das Engagement!

DonauWelle sucht Ehrenamtler

Zur Unterstützung der DonauWelle werden Menschen gesucht, die Zeit und Interesse haben, auf ehrenamtlicher Basis an mindestens einem Tag pro Woche in der DonauWelle mitzuhelfen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der DonauWellen-Homepageseite sowie auf der DonauWellen-Facebookseite. Interessierte wenden sich bitte an die Leiterin der DonauWelle.

Pressemitteilung Besuch Sitzmann Sept. 2014

Pressemitteilung zum Besuch der Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im baden-württembergischen Landtag beim RehaVerein. Download PDF 0,3 MB.

Pressemitteilung Eröffnung DonauWelle Juli 2014

Pressemitteilung zur Eröffnung der DonauWelle, dem neuen Ladengeschäft des RehaVereins mit Inklusionsansatz und Veranstaltungsangebot. Download PDF 0,3 MB.

Artikel SÜDWEST PRESSE Juli 2014

Artikel "Auf einer Wellenlänge - Neuer Laden des RehaVereins im Fischerviertel beschäftigt Menschen mit und ohne Handicap", erschienen am  24. Juli 2014 in der SÜDWEST PRESSE. Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.

Mitschnitt Beitrag Donau3FM Juli 2014

Donau3FM hat über das neu eröffnete Ladengeschäft "DonauWelle" in der Fischergasse 15 berichtet. Der Beitrag wurde am 2. Juli 2014 ausgestrahlt. Den Mitschnitt zum Anhören finden Sie hier.

Eröffnung der DonauWelle

Mit der Eröffnung der DonauWelle in der Ulmer Fischergasse 15 hat der RehaVerein sein Angebot erweitert. Angeboten wird neben Speisen und Getränken "to go" vor allem Schönes und Praktisches wie Handytaschen, Kerzen oder Postkarten. Die Innenräume gestaltete die Ulmer Künstlerin Marianne Hollenstein. Mehr Informationen finden Sie im Artikel in der SÜDWEST PRESSE. Außerdem hier der Mitschnitt eines Beitrags auf Donau3FM.

Artikel Südwest Presse Februar 2014

Artikel "901 893 Euro für Menschen in Not - Aktion 100 000 und Ulmer helft: 43. Spendensaison mit neuem Rekord - Breite Unterstützung für Bedürftige" über die großzügige finanzielle Unterstützung von rund 550 000 für soziale Einrichtungen, darunter auch dem RehaVerein. Der Artikel erschien am 05. Februar 2014 in der Südwest Presse. Lesen Sie hier den kompletten Artikel.

Ulmer Aktionstage „Inklusion“

Inklusion war das Thema der Ulmer Aktionstage rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. Im Rahmen dessen entstand eine Wanderausstellung, an der auch die KlientInnen des GPZ Ulm tatkräftig beteiligt waren. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Hobeln hilft …– wenn die Psyche streikt

Die Arbeit in der Werkstatt der Sozialpsychiatrischen REHA-Einrichtung in der Ulmer Böblingerstraße ist das Thema eines im Januar 2014 in der Südwest Presse erschienen Artikels, der die Unterstützung von psychisch Kranken von der psychiatrischen Behandlung über Angebote zur Freizeitgestaltung bis hin zur Beschäftigung in der Holzwerkstatt anschaulich beschreibt. Zum Artikel gelangen Sie hier.

Artikel Südwest Presse Januar 2014

Artikel "Hobeln hilft - Werkstatt des RehaVereins unterstützt psychisch Kranke" über die Arbeit in der Werkstatt der Sozialpsychiatrischen REHA-Einrichtung, erschienen am 08. Januar 2014 in der Südwest Presse. Zum Artikel gelangen Sie hier.  

Kooperation mit Universitätsklinik Ulm

Der RehaVerein baut die Kooperation mit der Uniklinik Ulm weiter aus. Nachdem bereits 2012 eine Außenstelle der Psychiatrischen Institutsambulanz im GPZ Ulm angesiedelt wurde, ist nun seit Oktober 2013 die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III für den Bereich Medizinische Rehabilitation des RehaVereins zuständig. Dies bietet den Rehabilitanden den Vorteil einer durchgehenden fachärztlichen Regelbehandlung durch die Klinik. Mehr zum Thema Medizinische Rehabilitation erfahren Sie hier.  

Neues Angebot „Unterstützte Beschäftigung“

Ab 1. August 2013 bietet der RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V. in Kooperation mit der Lebenshilfe Donau-Iller die "Unterstützte Beschäftigung" an. Durch diese individuelle Qualifizierungsmaßnahme haben die teilnehmenden KlientInnen die Möglichkeit, unterschiedliche Berufsfelder in Betrieben und Unternehmen kennen zu lernen und sich für den Allgemeinen Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Alles unter einem Dach – Das GPZ Ulm

Unter dem Titel "Alles unter einem Dach - Neue Chancen gemeindenaher sozialpsychiatrischer Versorgung" wird im Artikel, der im Juni 2013 in der PARITÄTinform erschienen ist, über erste Erfolgserlebnisse und neue Herausforderungen im GPZ Ulm berichtet. Zum Artikel gelangen Sie hier: Download PDF 0,6 MB.

Artikel PARITÄTinform Juni 2013

Artikel "Alles unter einem Dach - Neue Chancen gemeindenaher sozialpsychiatrischer Versorgung" über das neu eingeweihte GPZ Ulm, erschienen in der PARITÄTinform vom Juni 2013. Zum Artikel gelangen Sie hier: Download PDF 0,6 MB.

Artikel Heidenheimer Zeitung April 2013

Artikel "RehaVerein eröffnet neue Räume für ambulante Angebote" über die Eröffnung des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Heidenheim unter neuer Adresse, erschienen in der Heidenheimer Zeitung am 10. April 2013. Zum Artikel gelangen Sie hier.

Eröffnung GPZ Heidenheim

Am 10. April wurde das Gemeindepsychiatrische Zentrum Heidenheim unter einer neuen Adresse eröffnet. Fortan erhalten psychisch Erkrankte sowie Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen in der Bergstr. 4 differenzierte Angebote in den Bereichen Tagesstrukturierung, Beschäftigung, Freizeitgestaltung und gesellschaftliche Teilhabe. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Links zum GPZ. Zum Artikel in der Heidenheimer Zeitung gelangen Sie hier.

Artikel Südwest Presse Januar 2013

Artikel "Zurück ins Leben" über die Arbeit des RehaVereins und das umgebaute GPZ Ulm, das von der Aktion 100.000 & Ulmer helft bezuschusst wurde, erschienen in der Südwest Presse am 26. Januar 2013. Den vollständigen Presseartikel finden Sie hier.

Aktion 100.000 unterstützt RehaVerein

Der Presseartikel vom 26. Januar berichtet über die vielfältigen Aufgabenbereiche des RehaVereins und den Umbau des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Ulm. Sowohl die Renovierung des GPZ Ulm als auch das Kooperationsprojekt des RehaVereins mit der Gärtnerei Röder, das seit Anfang 2011 psychisch kranke Menschen durch die Arbeit mit Pflanzen und das Kerzenziehen zurück ins Arbeitsleben begleitet, wird von der Aktion 100.000 & Ulmer helft bezuschusst. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

AZAV Zertifizierung

Der RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V. erfüllt die Forderungen der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) und wurde von der DQS GmbH als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung für die Bereiche Aktivierung, Orientierung und berufliche Eingliederung anerkannt. Das Zertifikat können Sie hier einsehen: Download PDF 0,4 MB.

Eröffnung des GPZ Ulm

Pünktlich zum Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober wurde das Gemeindepsychiatrische Zentrum in der Ulmer Bleichstraße 1/2 nach einer längeren Umbauphase und mit neuen Angeboten feierlich eröffnet. Zum Pressebericht gelangen Sie hier: Download PDF, 0,1 MB   Hintergrundinformationen erhalten Sie über die Pressemitteilung: Download PDF, 0,6 MB

„Mehr als nur Kaffeeklatsch“, GPZ Ulm, Artikel Südwest Presse Oktober 2012

Artikel "Mehr als nur Kaffeeklatsch" anlässlich der Eröffnung des GPZ Ulm, erschienen in der SÜDWEST PRESSE am 11. Oktober 2012. Download PDF, 0,1 MB.

Artikel zum Tag des Flüchtlings Sept. 2012

Interview "Die offene Wunde wird zur Narbe" über die Arbeit des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm, erschienen in der Südwest Presse vom 27. September 2012. Das Interview können Sie hier nachlesen.

Pressemitteilung Eröffnung GPZ Ulm Sept. 2012

Pressemitteilung über die Eröffnung des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Ulm (GPZ) vom 20. September 2012. Download: PDF, 0,6 MB

Arbeit des sp·r Ulm ausgezeichnet

Vergangenen Mai erhielt die Sozialpsychiatrische REHA-Einrichtung Ulm (sp·r) das Paritätische Qualitäts-Siegel ® Reha der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation. Hier geht es zur Pressemitteilung: PDF, 0,8 MB. Das Zertifikat der sp·r können Sie hier einsehen: Download PDF 0,8 MB.

PM Zertifizierung sp·r Ulm Juli 2012

Pressemitteilung über die Zertifizierung der Sozialpsychiatrischen REHA-Einrichtung Ulm (sp·r) vom 31. Juli 2012. Download: PDF, 0,8 MB  

Artikel Heidenheimer Zeitung Juli 2012

Artikel „Psychisch Kranke vor Ort versorgen“, erschienen in der Heidenheimer Zeitung am 21. Juli 2012. Download: PDF, 1,7 MB  

Artikel „Tagesstätte bietet Teilhabe an Gemeinschaft“, Schwäbische Zeitung Juni 2012

Artikel „Tagesstätte bietet Teilhabe an Gemeinschaft“, erschienen in der Schwäbischen Zeitung am 15. Juni 2012. Download: PDF, 1,6 MB  

Artikel Stuttgarter Zeitung März 2012

Artikel „Es sind Menschen, die keiner haben will", erschienen in der Stuttgarter Zeitung am 6. März 2012. Download: PDF, 0,5 MB  

Wie ein Wohnzimmer für psychisch Kranke – Heidenheimer Zeitung Nov. 2011

Artikel "Wie ein Wohnzimmer für psychisch Kranke", erschienen in der Heidenheimer Zeitung am 05. November 2011. Download: PDF 0,3 MB

Pressekontakt

Für Informationen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wenden Sie sich bitte an:

Monika Balint
RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.
Bleichstr. 1/3
89077 Ulm
Tel. +49 (0)731 – 22 83 3
Fax +49 (0)731 – 22 83 1
m.balint@rehaverein.de

Zu diesen Zeiten sind wir telefonisch für Sie erreichbar:

Mo bis Do von 9 – 15 Uhr